header banner
Default

Welche Personen finanzieren die Hamas-Terrororganisation?


Table of Contents

    Ohne Hilfe von außen könnte die Terrororganisation nicht überleben. Aber wie kann es eigentlich sein, dass die Hamas immer noch an Millionen kommt? Und wie gelangt das Geld in den Gazastreifen? Über ein teils absurdes Katz-und-Maus-Spiel.

    Die Spur des Geldes nach Gaza führte viele Jahre lang unter anderem über einen Mann in Beirut. Der Mann hieß Mohammed Sarur, er arbeitete für das Geldhaus der Hisbollah. Sarur war ein Banker, und er war ein Mittelsmann. Er leitete Überweisungen aus Teheran nach Gaza weiter. Über vier Jahre lang sollen so insgesamt 200 Millionen US-Dollar von Iran an die Hamas geflossen sein, heißt es vom US-Finanzministerium. Die USA sanktionierten Sarur und seine Bank schließlich. Die Geldtransfers aus Teheran über Beirut an die Hamas dürften weiterlaufen.

    Sources


    Article information

    Author: Angela Hicks

    Last Updated: 1697839562

    Views: 617

    Rating: 4.1 / 5 (111 voted)

    Reviews: 97% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Angela Hicks

    Birthday: 2013-03-02

    Address: PSC 9103, Box 1826, APO AA 96431

    Phone: +3953105538434713

    Job: Carpenter

    Hobby: Poker, Knitting, Scuba Diving, Photography, Puzzle Solving, Bird Watching, Stamp Collecting

    Introduction: My name is Angela Hicks, I am a Adventurous, enterprising, audacious, proficient, rich, lively, dedicated person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.