header banner
Default

Tesla-Käufer verfügen bereits über ausreichende finanzielle Mittel, so Volker Wissing


Table of Contents

    FDP-Verkehrsminister Wissing plant einen Zuschuss für E-Autos und Solaranlagen, von dem vor allem Wohlhabende profitieren. Es ginge günstiger, gerechter und effektiver.

    Artikel hören

    Volker Wissing: Es braucht eine Solaroffensive für private Haushalte und keine direkte E-Auto-Förderung.
    Es braucht eine Solaroffensive für private Haushalte und keine direkte E-Auto-Förderung. © BY/​plainpicture

    Zugutehalten kann man Volker Wissing, dass er zumindest das Problem erkannt hat. "Wir brauchen eine dezentrale Energieversorgung", sagte der Verkehrsminister kürzlich, als er das neue Förderprogramm für mehr Elektroautos auf deutschen Straßen präsentierte. Man wolle die Menschen motivieren, die Dachflächen auf ihren Häusern zu nutzen, um mit Fotovoltaikanlagen den eigenen Strom fürs Auto zu produzieren. Energie also, mit der man nicht nur günstig tankt, sondern die auch das allgemeine Netz entlastet. Absolut richtig. Nur was Wissing daraus geschlussfolgert hat, läuft vollkommen in die falsche Richtung.

    Sources


    Article information

    Author: Jamie Rowe

    Last Updated: 1699205522

    Views: 974

    Rating: 4.7 / 5 (52 voted)

    Reviews: 80% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Jamie Rowe

    Birthday: 1915-02-28

    Address: 4834 Lee Track Apt. 981, North Barbaraville, TN 39344

    Phone: +3857899953634304

    Job: Article Writer

    Hobby: Surfing, Coffee Roasting, Dancing, Painting, Cross-Stitching, Sewing, Juggling

    Introduction: My name is Jamie Rowe, I am a courageous, dazzling, forthright, unswerving, daring, steadfast, Gifted person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.